UGOTCHI CAMP 2015 in Bad Vöslau-Gainfarn

Vom 6. bis 10. Juli 2015 fand in der Volksschule Gainfarn das UGOTCHI CAMP 2015 statt.

UGOTCHI wurde vor rund 10 Jahren vom Bundeskanzleramt-Sport und der Sportunion ins Leben gerufen. Zuständig für die Vöslauer Schulen, ist Heinrich Eszterwitsch von * Volleyball Jugend Sportunion Bad Vöslau *.

UGOTCHI ist ein Bewerb für gesunde Ernährung und Bewegung. Die Volksschule Gainfarn nimmt mit allen 8 Klassen und die Vöslauer Volksschule mit 2 Klassen daran teil. Im ganzen Schuljahr werden die Kinder von ihren Lehrerinnen über gesunde Ernährung informiert. Im April gibt es einen Bewerb für die Kinder, in dem ihr Wissen und dessen Durchsetzung überprüft wird. Für den sportlichen Teil ist unser Verein zuständig.

Am UGOTCHI CAMP 2015 nahmen 24 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren, täglich von 8,00 bis 17,00 Uhr, teil.

Eröffnet wurde das UGOTCHI CAMP 2015 von Stadtrat für Schulwesen, Karl Wallner.

Die Kinder wurden über gesunde Ernährung informiert und viele verschiedene Ballspiele und Fit Sport Übungen wurden in der Turnhalle und am Spielplatz durchgeführt. Zweimal gab es eine Wanderung rund um den Harzberg. Das Mittagessen wurde in der Küche der Volksschule Gainfarn eingenommen. Ein großes Dankeschön an Frau Direktor Katrin Utner für die Bereitstellung der Turnhalle, des Küchenbereiches und ihrer Unterstützung beim Zustandekommen des CAMP's.

Alle BetreuerInnen ( Corina Groll, Daniela Reitmayr, Lisa Deuerling, Cornelia Radfux, Milo Kostic und Heinrich Eszterwitsch ) sind für UGOTCHI ausgebildet. Trotz der großen Hitze ( viele Trinkpausen ) waren alle Kinder begeistert von diesen Camp.

 

Tag der offenen Tür 2015

 

Am Samstag, den 13. Juni 2015 fand in den Turnhallen der Sport Mittelschule Bad Vöslau in der Zeit von 14 bis 17 Uhr der * Tag der offenen Tür 2015 * statt. Trotz unerträglicher Hitze in und außerhalb den Turnhallen waren  17 Vereinsmitglieder anwesend. Neben einem Training gab es auch mehrere Spiele der Damen- und Hobby Mannschaft, vor den zahlreich erschienenen Publikum. Trotz Hitze wurde tolles Volleyball  gezeigt. Zwischendurch konnten sich die Gäste und SpielerInnen am Buffet laben. Wieder eine gelungene Veranstaltung.

 

Sportunion Bezirksgruppentagung

 

Die heurige Bezirksgruppentagung der Sportunion Baden und Bruck/Leitha fand im Union Heim, Pfaffstätten am Dienstag den, 2. Juni 2015 statt. Neben den vielen Aktivitäten der Vereine in beiden Bezirken, wurde auch über Neuerungen der AKM, Versicherungspflicht, Alergenenregelung und Vereinsrecht berichtet. Unser Verein war durch Präsident Heinrich Eszterwitsch vertreten.

 

Gründung einer Damenmannschaft

 

Nun ist es so weit. Es wurde eine Damenmannschaft gegründet, bestehend aus 6 Mädchen der U 15 und 4 Damen der Hobby Gruppe. Es wir jeden Freitag von 17,00 bis 19,00 Uhr trainiert. Die Mannschaft wird bis Sommer 2016 auf die Meisterschaft 2016/17 vorbereitet. Es wird in dieser Zeit auch einige Testspiele geben.

 

Sport.Land NÖ  * Unsere Sportgemeinde *

Volleyball Jugend Sportunion Bad Vöslau nominiert

 

Wie jedes Jahr, gab es wieder den Bewerb * Unsere Sportgemeinde * iniatiert von Landessporträtin Dr. Petra Bohuslav und vom * Sport.Land NÖ * der NÖ Landesregierung.

Insgesamt wurden 67 Projekte eingereicht. Eine Jury bestehend aus VertreterInnen aus Medien, Politik, Sport und Gesundheit, hat die Projekte bewertet und die besten nominiert. Unter den Nominierten war auch die Iniative

Volleyball in den Volksschulen von Bad Vöslau

vertreten durch unseren Verein * Volleyball Jugend Sportunion Bad Vöslau *.

Das Hauptziel dieser Iniative ist es, den Volksschulkindern, sowohl die Freude an der sportlichen Betätigung und insbesondere am Volleyball, als auch einen gesundheitsbewussten Ernährungsstil ( Projekt UGOTCHI ) zu vermitteln.

Das besondere der Sport Iniative

+ Durch die Zusammenarbeit der Volleyball Jugend SU Bad Vöslau und den Vöslauer Volksschulen, wird den kindern auf spielerische Weise die Sportart * Volleyball * näher gebracht

+Das Hauptaugenmerk liegt hier auf einer allorientierten polysportiven Ausbildung der Kinder, einem frühen, spielerischen Erlernen der Volleyballgrundtechniken

+ Den Kindern wird hier die Freude am Mannschaftssport vermittelt und gemeinsam im Team Erfolg zu haben

+Zusätzlich sollen die jungen Menschen, durch unterschiedliche Maßnahmen, wie der Dokumentation von sportlichen Aktivitäten und Ernährung auch zu einem gesunden Lebensstil geführt werden.

Die Volleyball Jugend Sportunion Bad Vöslau bietet in den Volksschulen Bad Vöslau-Gainfarn und Bad Vöslau-Raulestrasse, zwei verschiedene Aktivitäten, die in den Klassen vorgetragen und auch gelebt werden.

UGOTCHI Gesundes Essen und Bewegung, dazu gibt es im Frühjahr einen Wettbewerb, bei dem jeden Tag ( 2 Monate lang ) die sportlichen Aktivitäten, die Freizeitaktivitäten und die gesunde Ernährung dokumentiert werden.

Für die 3. und 4. Klassen gibt es 4 Volleyball Projektgruppen mit jeweils 18 Kinder.

Die Volksschule Gainfarn ist derzeit die einzige * Volleyball Volksschule in Österreich *, bei der einmal wöchentlich in den 3. und 4. Klassen im Turnunterricht mit den Klassenlehrerinnen und geprüften Trainern, Volleyball gelehrt wird. In den 1. und 2. Klassen gibt es einmal wöchentlich Kondition und Ballspiele.

In der Volksschule Bad Vöslau-Raulestrasse gibt es ebenfalls Volleyball im Turnunterricht, wie in Gainfarn, aber derzeit nur in den 3. Klassen. Ab Herbst wird dieses Angebot noch ausgebaut.

Jährlich nehmen in den Volksschulen rund 250 Kinder daran teil. Am Ende des Schuljahres wird ein Abschlußturnier beider Volksschulen organisiert-

 

Gründung 2 neuer Projektgruppen

 

Anfang April 2015 wurden 2 neue Projektgruppen - Schulprojekt Sonderschule - und - Schulprojekt Sport Mittelschule - für 11 - 14jährige Jugendliche gegründet. Kinder dieser Schulen werden wöchetlich jeweils 1 Stunde in unseren Volleyballsport eingeweiht.

 

Empfang im Rathaus Bad Vöslau

 

Anläßlich des Jahreswechsels hatte Bürgermeister DI Christoph Prinz, Vöslauer Vereinsvertreter und Geschäftsleute am Dienstag, den 30. Dezember 2014 ins Rathaus eingeladen. Es wurde bei einen ( oder mehreren ) Glas Sekt auf weitere gute Zusammenarbeit angestoßen.

Unser Verein war vertreten durch Frau Elke Keller ( Kontrolle ),  Frau Simone Pertl        ( Kassierin ) und Herrn Heinrich Eszterwitsch ( Präsident ).

 

 

Weihnachtsfeier 2014

 

Am Samstag, den 13. Dezember fand in den Turnhallen, sowie Vorhalle der Sport Mittelschule Bad Vöslau die diesjährige Weihnachtsfeier mit Weihnachts-Mixedturnier statt. Ehrengäste waren als Vetreterin des Bürgermeisters, Frau Gemeinderätin Maria Krenn und der Bezirksgruppenobmann der Sportunion, der Berzirke Baden und Burck an der Leitha, Herr Josef Wöhrer.

Am Mixedturnier nahmen 5 Mannschaften mit jeweils 4 Spieler(innen ) verschiedener Altersgruppen, teil.                                                                                                                Mannschaft A: Milo Kostic, Duysal Centiner, Dijana Gozdenovic, Goisser Moritz, Mannschaft B: Rosa Bankl, Ana Radenkovic,  Vanessa Berisa, Marlene Taus, Mannschaft C: Hannah Kaltenbrunner, Stefan Keller, Katharina Hof, Heinrich Eszterwitsch, Mannschaft D: Kathrin Lapesch, Lisa Deuerling, Vanessa Pertl, Natalja Gozdenovic, Stevan Radenkovic, Mannschaft E : Toni Gozdenovic, Gregor Goisser, Marina Hof, Natalija Radenkovic, Hannelore Taus

 

Gemeinsam gesund bewegen

Wanderung rund um den Harzberg

Sonntag, den 26. Oktober mit Beginn um 10,00 Uhr im Kurpark

Gäste sind herzlich willkommen

 

Schiedsrichterkurs in Bad Vöslau

Am Samstag, den 11. Oktober 2014 findet in der Vorhalle der Turnhalle der Sport Mittelschule ein Schiedsrichterkurs ( D, CkA, Ck und C )statt.

Beginn ist um 10 Uhr, das Ende um ca. 17 Uhr.

Vortragender und Prüfer ist Herr Gerhard Schlachter.

 

Volleyball Projektgruppen in den Vöslauer Volksschulen

Anfang Oktober begannen wieder die Übungsstunden der Volleyball Projektgruppen in der Volksschule Bad Vöslau-Gainfarn und Bad Vöslau-Raulestrasse.

Volksschule Bad Vöslau- Gainfarn je eine Gruppe für die 3. und 4. Klassen mit jeweils 18 Kinder.

Volksschule Bad Vöslau-Raulestrasse mit 2 Gruppen der 3. und 4. Klassen mit jeweils 15 Kinder.

 

Volleyball Start im Gymnasium Gainfarn

Am Mittwoch den 17. September 2014 begann * Volleyball im Gymnasium Gainfarn *

Vorerst für die Kinder der 1. und 2. Klassen. Am ersten Tag nahmen 20 Mädchen und Buben teil.

Bei Erfolg soll im nächsten Schuljahr mit der * Volleyball Akademie * begonnen werden.

 

Volleyball in der Volksschule Gainfarn

Am Mittwoch, den 10. September 2014 begannen wieder die 3. und 4. Klassen mit Volleyball. Rund 100 Kinder nehmen an den Übungsstunden teil.

3a am Mittwoch, 3b, 4a und 4b amFreitag.

Der Start zu den Projektgruppen ist Anfang Oktober.